YouTube Wiki
Advertisement
YouTube Wiki
2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - 2019 -2020

Gründungen[]

Siehe: Kategorie:Gründung 2019

Ereignisse[]

  • T-Series ersetzt PewDiePie als meistabonierten YouTube-Kanal
  • YouTube kennzeichnet Videos von Verschwörungstheorien und öffentlich-rechtlichen Sendern mit einer Wikipedia-Info
  • Die Kurzvideo-App TikTok wird zu einer der meistgenutzten Apps. Viele Ausschnitte laden auf YouTube
  • Januar: Zweiter Datenleak von YouTubern und Politikern durch Hacker "Nullrouter"
  • Januar: Held der Steine wird gesperrt
  • Januar: Albertosons Rückkehr
  • Januar: Rezo vs. 2Bough
  • Januar: MontanaBlack Klage und Kontopfändun
  • Januar: strengeres Vorgehen der Bundesmedienanstalt bei der Rundfunklizenz von Livestreamern, insbesondere beim Drachenlord
  • März: Artikel 13 der EU-Uheberrechtsreform tritt in Kraft
  • 18 Mai: Rezo veröffentlicht das Die Zerstörung der CDU und erlangte dadurch große mediale Aufmerksamtkeit und politische Dikussion
  • 11 Mai: Die Lochis lösten sich auf
  • Juli: Der HWSQ löst sich auf
  • August: Pewdiepie erreicht über 100 Millionen Abonnenten
  • August: Hochzeit zwischen Pewdiepie und Marzia
  • September: Die CSU startet das Format CS You als Antwort auf Rezos Kritik an der CDU
  • Oktober: Yo Oli-Vergewaltigungsskandal
  • November: Gurkensohn-Skandal
  • November: BibisBeautyPalace ist wieder schwanger
  • November: Kurzgesagt – In a Nutshell erreicht als erste deutscher Kanal 10 Millionen Abos
  • Dezember: das YouTuber-Trio ApeCrime löst sich auf
  • Dezember: Julien Bam hört mit YouTube auf
  • Dezember: Umzug von TipTapTube und Echtso in das neu rennovierte Haus
  • Dezember: Die YouTube-Richtlinen wurden verschärft
  • Dezember: Wie der letzte YouTube Rewind wurde dieser auch stark kritisiert

Memes und Trends[]

  • GameMaster-Videos
  • Momo-Challenge

Musik[]

Advertisement