FANDOM


Felix Fors (* 22.09.1989) ist deutscher YouTuber und der ältere Bruder von dieserpan.

PersonBearbeiten

Felix ist 1,97 m groß, ist Lehrer und liebt amerikanischen Käsekuchen. Zusammen mit seinem Bruder Pan entwickelte er 2013 den Kanal dieserpan und schrieb einige Folgen des Formats „Wer ist?“.[1]

Felix spielte zu dieser Zeit Videospiele, insbesondere Starcraft 2 und wurde dabei nach eigenen Angaben zu einem der besten Spielern Europas.[2] Auch wenn es ihm Spaß machte, seinen Bruder mit Ideen zu unterstützen, hatte er selbst kein Interesse an einem YouTube-Kanal und konzentrierte sich auf sein Studium, bis er eines Tages im Schlafanzug im Regen stand und alles ändern wollte.[3]

Daraufhin las Felix über 104 Bücher in einem Jahr und analysierte hunderte der erfolgreichsten Menschen der Welt, um sich Ihre Techniken und Tricks selbst anzueignen.[4]

CharismastersBearbeiten

Anfang 2016 gründete Felix den Kanal „Felix Sol“, auf dem er seine Zuschauer zu sogenannten Karaokebattles herausforderte und gewann als Newcomer den Pro Award.[5] Nachdem Felix auf dem Kanal damit anfing, YouTuber zu analysieren, wurden seine Videos von Freshtorge, Sarah Liz und Julien Bam auf Twitter geteilt.[6] Daraufhin wurde in einer Zuschauerabstimmung entschieden, dass das Kanalkonzept komplett auf solche Analysen und Tipps umgestellt und der Kanalname zu „Charismasters“ geändert werden soll.[7]

Seit Anfang 2017 ist Felix selbst unter dem Namen „Felix Fors“ bekannt.[8]

Schnell erreichte der Kanal durch Kollaborationen mit bekannten Kanälen, wie Logical Lemon[9] und der Redefabrik[10] größere Bekanntheit. Felix kündigte an, dass er seine Community ab 2019 in Vollzeit bei ihren wichtigsten Zielen im Leben unterstützen werde.

TriviaBearbeiten

  • Felix nennt seine Zuschauer „Champs“.
  • In den Videos tauchen Bilder von Kuchen auf, womit Felix seine Zuschauer ärgern will.[11]
  • Es wurde ein Live-Seminar und ein Buch für Januar 2019 angekündigt.[12]
  • Es tauchen immer wieder Figuren auf, wie Guiseppe, der Eisverkäufer: „Guiseppe, mach mal lecker!“[13]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.youtube.com/watch?v=HQ0stYl8IBg
  2. https://www.youtube.com/watch?v=QI6sohpf-oA
  3. https://youtu.be/bZ9KUM7goVg
  4. https://youtu.be/mzipLfXe3rI
  5. https://www.tubepro.de/board/53-%C3%A4ltere-awards/
  6. https://imgur.com/a/lF4sTtn
  7. https://www.youtube.com/channel/UCKvU0AAYznn_v9T7RGDsTkw/videos
  8. https://www.youtube.com/channel/UCKvU0AAYznn_v9T7RGDsTkw/about
  9. https://youtu.be/y7FslRxXU40
  10. https://youtu.be/x0eFc1otpaM
  11. https://youtu.be/K9F9dzgNd6I?t=156
  12. https://youtu.be/mOPYhOh0JtU?t=190
  13. https://youtu.be/jowQoXLPXFo?t=9