Fandom


Der GEMA-YouTube-Streit war ein 7 Jahre langer rechtlicher Streit zwischen der deutschen Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (kurz: GEMA) und der Videoplattform YouTube. Während diesem Streit wurden ca. 62%[1] aller Musikvideos für deutsche Benutzer von YouTube gesperrt.

Streit Bearbeiten

Nach Ablauf eines Lizenzvertrags mit YouTube 2009 kam keine Einigung über neue Vertragsbedingungen zustande. Im Anschluss wurden 62% aller Musikvideos in Deutschland gesperrt, um Rechteprobleme mit der GEMA auszuschließen.

Ab 2012 kamen verschiedene Gerichtsverhandlungen erfolglos zustande.

Einigung Bearbeiten

Am 1. November 2016 verkündete YouTube, das alle gesperrten Musikvideos aufgrund einer Einigung wieder entsperrt werden.

WeblinksBearbeiten

  • YouTube in der deutschsprachigen Wikipedia.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. GEMA vs YouTubes Top 1000- OpenDataCity
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.