FANDOM


Grantismus (bürgerlich Grant, * 25.05.2005)  ist ein deutschsprachiger YouTuber. Er lädt auf seinem Kanal hauptsächlich Videos rund ums Thema Nintendo hoch. Dort bespricht er derzeitige Probleme mit der Nintendo-Community oder Spiele, die er bewertet.

PersonBearbeiten

Grantismus heißt im realen Leben Grant (mehr ist nicht bekannt) und ist 14 Jahre alt. Er besucht derzeit die 9. Klasse eines Gymnasiums. 

KanalBearbeiten

Grantismus startete seine YouTube-Laufbahn im Februar 2015, als er gerade mal neun Jahre alt war. Er gründete mit seinem besten Freund Simtastisch einen Kanal, welcher eine Mischung aus den Minecraft-Nicknames der Beiden werden sollte: „HyruleLP“ und „MixManHD“ ergab „HyMixHD“. Auf diesem Kanal brachten die Beiden fast jeden Tag ein neues Minecraft-Video hoch. Grant macht ein Let's Play des Spiels The Legend of Zelda: Ocarina of Time, welches er dank seiner 3DS-Kamera von seinem Fernseher abfilmen konnte.

Beide Jungs wurden irgendwann aber zu inaktiv und Grant entschied sich im April 2015, einen eigenen Kanal zu gründen: „HyruleLP“. Er brachte dort hauptsächlich Minecraft-Let's-Plays, da er nicht die Möglichkeit hatte, qualitativ hochwertige Nintendo-Let's-Plays zu bringen. Er lud mindestens dreimal pro Woche Videos auf diesem Kanal hoch, bis zum Dezember 2015, als ein anonymer User seinen Kanal hackte und löschte. Grant eröffnete so schnell wie möglich einen neuen Kanal und nutzte dies als Neuanfang. Der Kanal ist heute unter „TinyHyrule“ auffindbar. Auf dem Kanal erschienen Videos zu Spielen wie Who's Your Daddy, PokéMMO, Minecraft und vielem mehr. Weiterhin konnte er aber nur Minecraft in einer hohen Qualität bringen, da sein Equipment noch immer zu schlecht war.

Neben diesem Kanal startete Grant seine Karriere als Motion- und Graphics Designer (3D Intros, Banner und Profilbilder), welche mehr Erfolg hatten als seine Let's Plays. Irgendwann fokussierte sich Grant nur noch auf das Intro-Designing auf seinem Kanal „freeze. motion design.“ Er erreichte mit diesem Kanal über 200 Abonennten, doch gab ihn auf, da er sehr unzufrieden war. Er nahm sich vor, erstmal komplett mit YouTube aufzuhören.

Grantismus Banner19-07-19

Banner

Wenig später, im Juli 2016, gründete er erneut einen Kanal: „.friistyle“. Dort führte er seine Karriere mit Intros weiter und probierte sich nebenebi an dem Format Commentary. Auch Fandubbing probierte er im selben Jahr aus. Heutzutage ist der Kanal nicht mehr als sein Zweitkanal und wird lediglich für unwichtige oder nebensächliche Uploads benutzt. Außerdem wurden fast alle Videos darauf gelöscht. Grantismus, auf dem im Januar das erste Video veröffentlicht wurde, ist sein aktueller Kanal. Anfangs startete er darauf ein neues Let's Play von The Legend of Zelda: Ocarina of Time. Dieses zog er aber wirklich durch. Das Let's Play ist noch heute auffindbar und beinhaltet 68 Parts.

Darauf folgend macht er Let's Plays zu allen möglichen Spielen – egal, ob es Super Mario 64, Portal oder Mario Kart. Doch irgendwann wurde ihm auch dies zu langweilig und er kam zurück auf das Videoformat Commentary. Da sein Kanal auf Nintendo-Inhalte ausgerichtet war, hatte er vor, auf diesem Kanal Commentarys zu Nintendo-Themen zu machen. Das erste Video dieser Art hatte den Titel „DIE SMASH LEAKS MÜSSEN AUFHÖREN!“. Zufälligerweise streamte an dem Tag, an dem Grant dieses Video hochlud, FireBro ein paar Runden Mario Kart 8 Deluxe und entschied sich spontan, auf Zuschauer-Videos zu reagieren. Grant sendete sein Video ein und tatsächlich schaute er es sich an. So sprangen ein paar Zuschauer von FireBro zu Grantismus und Grant führte dieses Format fort, sogar bis zum heutigen Tag. Damit hat er mittlerweile 287 Abos erreicht (Stand: 17.01.19).

FormateBearbeiten

  • Commentary
  • Der UNTERGANG von...
  • Die ZUKUNFT von...

TriviaBearbeiten

  • Grantismus' erster Kontakt mit Videospielen war schon mit zwei Jahren, als er seinem Vater zuschaute, wie er Super Mario 64 spielte.
  • Mit drei Jahren bekam Grantismus einen eigenen PC, auf dem er hauptsächlich Half-Life und emulierte SEGA GENESIS Spiele spielte.
  • Grantismus durfte mit fünf Jahren das Internet kennenlernen und lernte, „Mario“ und „Luigi“ zu schreiben.  
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.