FANDOM


Jäger & Sammler ist ein Format des Online-Medienangebots Funk, das wöchentlich Videos zu gesellschaftlichen Themen auf Facebook und YouTube veröffentlicht.Regelmäßig treten Nemi El-Hassan, Suzie Grime, Salwa Houmsi, Nhi Le und Tarik Tesfu auf.

Am 18. Oktober 2018 wurde bemerkt, dasss alle Videos des Kanals auf „privat“ gestellt wurden. Zuvor gab es mehrmals Videos, die auf Facebook und nicht auf YouTube oder funk.net erschienen.

Inhalt Bearbeiten

Auf dem Kanal werden kritische Videos zu den Themen Politik, Gesellschaft und Umwelt gesammelt. Dafür veranstalten die Moderatoren Besuche, erzählen Hintergrundinfos oder geben ihre Meinung preis. Häufiges Thema sind zum Beispiel die Diskriminierung von Minderheiten.

Kritik Bearbeiten

Während die Kommentare auf Facebook relativ ausgewogen sind, gab es einen Zeitpunkt, ab dem auf YouTube das ehemals positive Like-/Dislike-Verhältnis ins Negative kippte und negative, teils beleidigende oder nicht konkret auf das einzelne Video Bezug nehmende Kommentare stark überwogen. Jäger & Sammler brachte dies in Verbindung mit den YouTubern, Die Vulgäre Analyse, Dorian der Übermensch und Der Doktorant. Diese hatten sich vorwiegend über Beiträge von Suzie Grime beschwert. Laut Ansicht von Jäger & Sammler haben diese Videos „unsachliche Hater“ in die Kommentare gelockt. Der Kanal lud seine Kritiker daher zunächst zu einem klärenden Gespräch ein. Die eingeladenen Misstrauten Jäger & Sammler jedoch und warfen Beteiligten vor, das klärende Gespräch nutzen zu wollen, um die Identität der teilweise anonym auftrendenden Kritiker zu erfahren und so deren Leib und Leben zu bedrohen. Abschließend wurde kein Kompromiss gefunden, den die Kritiker als ausreichenden Schutz der Anonymität ansahen. Von Kritikerseite wird das Scheitern des Gesprächs als Zeitpunkt der Eskalation festgemacht. Das Kippen der Stimmung bei den Likes und den Kommentaren fand jedoch Monate zuvor statt.

Holger Kreymeier von Fernsehkritik-TV kritisierte Jäger & Sammler sowohl für deren Herangehensweise an das Thema Multi-Kulti als auch für den Umgang mit Kritikern.[1] Weiterhin stellt er ihren Journalismus in Frage, da Jäger und Sammler faktisch Falsches veröffentlichen würden. Weiter unterstellt er, durch das Unkenntlichmachen eines Interviewpartners zum Thema Polizeigewalt durch Verändern des Namens, Nachsprechen der Stimme und Nicht-Zeigens des Gesichts sich auf eine nicht ausreichend belegte Aussage zu stützen.[2]

Nominierungen und Auszeichnungen (Auswahl) Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. https://www.youtube.com/watch?v=-FGJ_NP2oBk
  2. https://www.youtube.com/watch?v=NtRBYMSOzuA&list=UUj089h5WsDdh1q8t54K3ZCw
  3. http://www.grimme-preis.de/archiv/2017/nominierungen/
  4. Juliane Bartel Medienpreis 2017
  5. Nominierte Grimme Online Award 2018
  6. Pressemitteilung zur Presiverleihung Grimme Online Award 2018
  7. Europäischer CIVIS Medienpreis 2018, Preisträger
  8. International Music Journalism Award 2018