Klagemauer.TV ist ein online-TV Anbieter aus St. Margrethen in der Schweiz. Die Homepage veröffentlicht Videos, die aktuelle Ereignisse vor dem Hintergrund verschiedener Verschwörungstheorien erklären. Bekannt wurde das Portal einer größeren Öffentlichkeit, als es bei der Krim-Krise 2014 YouTube-Videos produzierte dass sämtliche deutschsprachigen Medien bezichtigt organisierte Gewalt von Seiten des Rechten Sektors gegen den Berkut als eine friedliche Protestbewegung auszulegen. Der Geschehnisse in Kiew werden als ein im "Westen" geplanter Putsch ausgelegt.

Laut Psiram.com[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klagemauer.tv ist ein Online-Projekt, das laut Psiram.com Verbindungen zu dem Schweizer Verschwörungstheoretiker und Prediger Ivo Sasek hat. Sasek ist Initiator der so genannten “Anti-Zensur-Koalition”, die von Psiram.com zu den Truther-Bewegungen gerechnet werden.[1] Ivo Sasek ist auch Gründer der Organischen Christus-Generation (OCG), einer religiösen Bewegung, welcher in der Schweiz und in Deutschland rund 2000 Personen angehören. Das sogenannte Panorama-Zentrum im schweizerischen Walzenhausen ist administrativer Sitz der AZK und der OCG.

Das Portal verbreitet über Verschwörungstheorien, Chemtrails, Neue Weltordnung, Hochfinanzverschwörungen, Verschwörungstheorien um den 11. September 2001 und analoge Themen. Auch wird die Existenz von HIV/AIDS geleugnet und zu Impfungen abwegige Ansichten verbreitet. Beiträge offenbaren auch eine homophobe Grundhaltung. Holocaustleugner wie Sylvia Stolz werden explizit in Schutz genommen.[2]

Der online Jugendsender jugend-tv.net und klagemauer.tv gehören zum "Panorama-Film-Café" von Ivo und Anni Sasek in Walzenhausen.[3]

Sendungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klagemauer.tv veröffentlicht zahlreiche Videos und “Nachrichten”-Sendungen zu aktuellen politischen Ereignissen aus aller Welt. In einem professionell anmutenden Studio verliest eine weibliche Sprecherin diverse “Nachrichten”, die laut Klagemauer.TV die "Mainstreammedien" angeblich unterdrücken. Im Fall Ukraine nahm Klagemauer.tv dabei einen eindeutig gegen die Opposition gerichteten Kurs ein.

Stefan Winterbauer von meedia.de verweist darauf, dass die Sendungen von Klagemauer.tv stark "in Duktus und Machart" an die mittlerweile eingestellten Nachrichtensendungen des deutschen "Fachverlags für Verschwörungstheorien", den Kopp Verlag aus Rottenburg am Neckar erinnern. Der Verlag hatte die in der öffentlichen Kritik stehende frühere “Tagesschau”-Sprecherin Eva Herman engagiert, um seinen Verschwörungstheoretischen Meldungen ein seriöses Gepräge zu geben.

Weitere Aktivitäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Netzwerk des Ivo Sasek wird auch der Internet-Sender Jugend-TV.net gezählt. Dort werden ähnliche “Nachrichten” wie bei Klagemauer.tv verbreitet. Auf dieser Seite allerdings in betont jugendlicher Aufmachung und mit jüngeren Sprecherinnen, bei denen auch das Alter eingeblendet wird. Inhalt sind meist "Skandalnachrichten" von sexuellen oder anderen moralisch verwerflichen Ausschweifungen von Pop-Stars.

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Internet wurde KlagemauerTV durch verschiedene Gamerportale und YouTubekanäle, z.B. BeHaind oder GIGA zum Video Militärisches Mordtraining für Kids kritisiert und bekannt. In dem Video stellen sie, die sogar unter dem Niveu von RTL liegende These, das Kinder vom amerikanischen Millitär durch Computerspiele gedrillt werden, um sie für das Töten auszubilden. Außerdem wurde die Ganze aufmache des Projektes kritisiert, da die Moderatoren Nicht in der Lage sind einen Text zu lesen bzw richtig zu Sprechen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mordtraining für Kids Video: http://www.klagemauer.tv/?a=showportal&keyword=bildung&id=2413

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.