FANDOM


LevelUp ist ein Berliner YouTube-Kanal, auf dem monatlich eine neue Folge der gleichnamigen Comedyserie erscheint. Auf dem Kanal und in der Serie dreht sich alles um Videospiele und echte Gamer.

Formate Bearbeiten

Neben der eigentlichen Serie, die am planmäßig am ersten Sonntag im Monat erscheint, gibt es noch weitere Formate, die an den verbleibenden Sonntagen hochgeladen werden.

Am zweiten Sonntag erscheint ein Making-of-Video mit Outtakes zur aktuellen Folge. Am darauffolgenden Sonntag kommt eine neue Ausgabe des Formats FragLevelUp, bei dem Fragen oder Meinungen in den Kommentaren kommentiert werden.

An weiteren Sonntagen kommen unterschiedliche Formate und es wird auch mal etwas Neues ausprobiert. Zu diesen Formaten gehören u.a. Alt und Eckig, bei dem Retro-Spiele vorgestellt werden, RandomLP, bei dem alte Spielstände diverser Spiele weitergespielt werden oder auch Tom's App-Werkstatt, bei dem Tom (siehe Mitwirkende) seine selbst programmierten Spiele vorstellt.

Mitwirkende Bearbeiten

Zu LevelUp gehören sieben Mitglieder, die sowohl vor als auch hinter der Kamera arbeiten. Die Gründer des Kanals und gleichzeitig auch die Hauptpersonen der Serie sind Tom (Let'sGameDev), Oli (LassMIGS), Martin (DaddelKlub) und Maxi (TheFinalStageShow). Hinter der Kamera arbeiten Maja, Ricarda und Thomas, die sich um Produktion und Technik kümmern.

Einige YouTuber hatten bereits Gastauftritte in der Serie, so z.B. blinowski, breedingunicorns, SkoomTV, vicki is ok oder auch farbenwut.

Charaktere der Serie Bearbeiten

Die Serie dreht sich um die vier Hauptpersonen Tom, Oli, Martin und Maxi und ihr Leben in einer WG.

Tom ist von Beruf Nachtwächter und programmiert in seiner Freizeit Computerspiele. Für das Spiel Timbernerd hat er sich sogar drei Tage frei genommen. Fast jeden Tag besucht er Oli in der WG, um mit ihm Videospiele zu spielen.

Oli wohnt in der LevelUp-WG. Er ist eigentlich Student, schwänzt aber laut Tom's Aussage seit zwei Jahren die Uni. Seine Leidenschaft ist das Spielen von Videospielen, womit er den gesamten Tag verbringt. Als Oli eine Zeit lang nur allein in der WG wohnte und das Geld knapp wurde, spendete er literweise Blut, um nicht pleite zu gehen. Oli hat häufig kleinere Auseinandersetzungen mit den anderen. So richtete er sich beispielsweise im Keller unter der WG eine Vault ein, um sich vor Spoilern zu Fallout 4 zu schützen. Oder er verurteilte Martin, weil er auf Handy und Tablet statt auf einer "echten" Konsole Videospiele spielte.

Martin wohnt ebenfalls in der LevelUp-WG. Nachdem Maxi verschwunden war, suchte Oli nach einem neuen Mitbewohner und fand ihn in Martin. Allerdings stellte sich heraus, dass Martin noch nie ein Videospiel gespielt hat. Das kann auf Dauer nicht gut gehen, deshalb bringen ihm Tom und Oli langsam das Leben als Gamer bei. Martins Beruf erfährt man zwar nicht, aber er verdient das Geld für die WG.

Maxi lebte mit Oli in der WG und war ebenso ein leidenschaftlicher Gamer. Doch nach einiger Zeit traf er die Entscheidung, auf Weltreise zu gehen. Nach fünf Tagen seiner Abwesenheit bemerken Tom und Oli, das etwas nicht stimmt und müssen darauf einen neuen Mitbewohner für Oli suchen. Maxi hat bisher in jeder Folge einen Auftritt, allerdings nur per Skype aus den verschiedensten Ländern der Welt.

Justus ist ein Mysterium. Man erfährt in jeder Folge nur sehr wenig über ihn. Irgendetwas ist mit ihm passiert, worüber man ungern spricht. Er war auch ein Gamer und lebte vermutlich mit Oli und Maxi in der WG. In Folge 3 trägt Oli auf dem Sportplatz ein Stirnband mit der Aufschrift "Justus". In Folge 4 wird erwähnt, dass Justus' alte Spiele und Konsolen zusammen mit denen von Oli und Maxi im Keller liegen. Außerdem erfährt man, dass Justus einen alten Dieselgenerator besaß, den er laut Oli dort, wo er jetzt ist, nicht mehr braucht. Als Oli in der ersten FragLevelUp-Folge erklären will, was mit Justus passiert ist, wird er von Martin erschossen. Seitdem ist in jeder Folge eine Justus-Anspielung als Running Gag eingebaut.