FANDOM


Durch die Monetarisierung ist es möglich, mit seinen auf YouTube hochgeladen Videos Geld zu verdienen.

Funktion Bearbeiten

Um die Monetarisierung zu aktivieren, muss man im YouTube-Partnerprogramm sein. Hat man die Monetarisierung aktiviert, so werden vor oder während des Videos Werbeanzeigen geschaltet. Den Inhalt der Werbung kann der YouTuber nicht bestimmen. Die Einnahmen werden zwischen dem YouTuber und YouTube geteilt, wobei der YouTuber 55% der Einnahmen erhält. Wie viel genau ein YouTuber pro Video erhält, ist nicht bekannt. Laut Vertragsvereinbarung ist es dem YouTuber untersagt, genaue Zahlen zu veröffentlichen.

Werbeformen Bearbeiten

Pre-Roll Bearbeiten

Die Pre-Roll ist eine Werbeanzeige vor beginn des Videos. Es gibt zwei Arten der Pre-Role:

  • Eine Werbeanzeige, die nach 5 Sekunden per Klick übersprungen werden kann.
  • Eine Werbeanzeige, die vor dem Video vollständig gezeigt wird.

Mid-Roll Bearbeiten

Bei der Mid-Roll wird das Video unterbrochen, um die Werbung einzublenden.

Bearbeiten

Das Banner erscheint am unteren Rand eines Videos, während das Video im Hintergrund weiterläuft. Meist kann das Banner durch einen Klick auf ein Kreuz geschlossen werden.

Inhalte Bearbeiten

Nicht alle Inhalte dürfen Monetarisiert werden, erlaubt sind vor allem Inhalte, an denen man alle erforderlichen Rechte zur kommerziellen Nutzung des gesamten Bild- und Audiomaterials besitzt.[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Kriterien für die Monetarisierung von Videos
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.