FANDOM


MontanaBlack88, MontanaBlack oder Monte (* 2. März 1988 in Buxtehude; bürgerlich Marcel Thomas Andreas Eris)[1] ist ein deutscher YouTuber, der durch "Call of Duty"-Gameplays bekannt wurde. In seinen Livestreams spielt er ebenfalls "Call of Duty", "FIFA", "Mario Kart 8" und "Playerunknown's Battlegrounds". Im zuletzt genannten Spiel erreichte MontanaBlack nach eigenen Aussagen innerhalb von einem Monat über 300 Spielstunden. Früher hat er ebenfalls "Deal or no Deal" gespielt, dieses Spiel ist jedoch inzwischen auf seinem Twitch-Channel längst nicht mehr präsent. Er ist aktuell der deutsche Twitch-Streamer mit den meisten Followern. Sein Name setzt sich aus seine Liebesgraffiti-Dose und seinem Geburtsjahr zusammen.

Werdegang Bearbeiten

Nach der Schule absolvierte Eris eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. 2013 startete er eine Reihe von "Call of Duty" Videos, wie Montagen oder einfache Gameplays. Später kamen "Reallife Storys" als Commentary dazu. In den nächsten Jahren machte er Videos mit Youtubern wie MarcelScorpion, ViscaBarca, Elotrix, Ungespielt, Rewinside oder Benlaxer. Mit der Zeit wurden die "Call of Duty" Videos weniger und er präsentierte auf seinem Kanal mehr von seinem privaten Leben. Mittlerweile macht weiterhin Reallife Storys oder redet über Themen aus dem Alltag. Seine Biografie veröffentlichte er im März 2019 unter dem Titel „Vom Junkie zum YouTuber“, was für einige Zeit zu einem Besteller in den Buchhandlungen wurde.

SpontanaBlack Bearbeiten

Auf SpontanaBlack lädt er Gaming-Videos hoch, insbesondere zu Beginn des Jahres 2017 Mario Kart 8 mit Gästen wie xTheSolution, Flyinguwe und HornisseLP. Ab und zu waren auch Special-Guests zu sehen, unter anderem gehören dazu izzi und Jorgo. Zudem gibt es unzählige Zusammenschnitte ("Best Ofs") von den besten Momenten der Mario Kart 8-Serie, inzwischen gibt es sogar Kanäle, welche sich nur mit Zusammenschnitten seines Zweitkanals und von seinem Livestream beschäftigen. Zudem hat er das zuvor "gehasste" Spiel "Fortnite" gezockt und hat diesem einen großen Hype zu verdanken. Er lädt viele Videos davon hoch die sehr viral gingen. Außerdem streamt er auf seinem Twitch Kanal, zu dem Zeitpunkt, in regelmäßigen Abständen Casino, wobei er mehrere 10.000 Zuschauer unterhält. Laut dem Online-Magazin VermögenCheck soll sich sein geschätztes Vermögen aktuell auf rund 600.000 Euro belaufen. (Quelle )

Drogenvergangenheit Bearbeiten

Laut eigenen Aussagen war Marcel in seiner Jugend drogenabhängig. Neben Cannabis zählte auch Koks zu den konsumierten Drogen. Aufgrund dessen wurde er von seinen Großeltern rausgeschmissen und lebte eine Zeit lang bei Freunden auf der Couch, später war er kurzzeitig obdachlos. Marcel entschied sich für eine Drogentherapie und ging zur Entgiftung. Nach der Therapie nahm er allerdings noch verstärkt Alkohol zu sich. Mittlerweile konsumiert Marcel weder illegale Drogen, noch trinkt er Alkohol und klärt seine Zuschauer über das Thema in seinen Realtalk-Videos auf seinem Hauptkanal auf.

Umkreis Bearbeiten

Sein Vater, Botze69, hat ebenfalls einen YouTube-Kanal. Seine Mutter oder Großeltern sind ebenfalls in einigen Videos zu sehen. Zu seinen engeren Freunden zählen Elotrix und Flying Uwe, mit dem er mehrere Folgen Mario Kart 8/Deluxe aufgenommen hat.

Trivia Bearbeiten

  • Sein Lieblings Energy-Drink ist "Monster Energy".
  • Eines seiner Lieblingswörter ist "Aktiv", "Passiv", zudem sagt des öfteren: "Ja Moin, man kennt ihn!" & "Bruder, muss los!", oder: " Ehre genommen."
  • Müsste er sich zwischen YouTube und Twitch entscheiden, würde er seinen Twitch Kanal behalten.

Kontroversen Bearbeiten

MontanaBlack's Twitch-Account wurde öfters aufgrund von Richtlinenverstößen, wie dem Sagen von Schimpfwörtern, Ausrastern und rassistischen Bemerkungen, gesperrt. Er geriet ebenfalls in Kritik für die Nichtkennzeichnung von Werbung für illegales Glücksspiel, was auch zu einer Hausdurchsuchung und hohen Geldstrafe führte.

QuellenangabenBearbeiten

  1. https://youtu.be/ahA5PucNbhY?t=177
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.