FANDOM


Nik Bone (bürgerlich Klaus Seitz, * 12.04.1989 in Ulm) ist ein deutschsprachiger YouTuber. Er lädt auf seinem Kanal hauptsächlich kurze Videos mit Luftballons hoch. An dem Betrieb des Kanals sind weiterhin beteiligt Stefan Nemzov (offizieller Ansprechpartner) und Fiona Schmitt (Model und Community-Administration).

PersonBearbeiten

Über Klaus Seitz ist wenig bekannt. Er besuchte das Albert-Einstein-Gymnasium in Ulm und absolvierte danach eine Ausbildung zum Mediengestalter in Digital und Print in einem stuttgarter Unternehmen. Aktuell lebt er in Fellbach bei Stuttgart.

KanalBearbeiten

Eingerichtet wurde der Kanal am 28.05.2015, lag nach Angaben von Klaus Seitz aber lange „tot in der Gegend rum“. Im Juni 2017 lud er die ersten Clips mit Luftballons hoch und landete einen überraschenden Erfolg. Nach eigenen Angaben war es „ein Schuss ins Blaue“. Erst nachträglich soll er festgestellt haben, dass er versehentlich den Bedarf einer kleinen Fetisch-Community, sogenannten „Loonern“, bediente. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich Nik Bone zu einer Größe in der kleinen Welt der Luftballon-Liebhaber, auch, indem er gezielt auf die Sehbedürfnisse der Looner einging, sich aber gleichzeitig davon distanzierte, einen Fetisch-Kanal zu betreiben. Diese Widersprüchlichkeit brachte ihm nicht nur Freunde ein.

FormateBearbeiten

  • Luftballons platzen lassen
  • Mathematik mit Luftballons
  • Luftballons aufpusten und ungeplatzt entlüften (NoPop)
  • Dramen