FANDOM


PokemontutorialTV (* 01.05.1992) ist ein deutscher YouTuber, der sich auf Pokémon spezialisiert hat. Bekannt wurde er vor allem durch sein Format „Pokémon Mythen - Richtig oder Falsch?“ und der „Platschertheorie“.

WerdegangBearbeiten

AnfängeBearbeiten

Die ersten Videos von pokemontutorialTV unterscheiden sich sowohl inhaltlich als auch grafisch stark von den heutigen Videos. Inhaltlich beschäftigten sich die ersten Videos mit dem sogenannten ROM-Hacking der Spiele der dritten Pokémon-Generation. Zwar erreichten seine Videos teilweise sogar sechsstellige Aufrufzahlen, doch der große Erfolg blieb aus.

Ein Freund, mit dem er den Kanal gegründet hatte, distanzierte sich von pokemontutorialTV und konzentrierte sich auf den Aufbau eines YouTube-Musikkanals. Nachdem dieser mehr als 50.000 Abonnenten erreicht hatte, wurde er nach einer Urheberrechtsklage geschlossen und der Freund distanztierte sich nach Zahlung einer hohen 4-stelligen Summe an Sony Music Entertainment komplett von YouTube.

Daniel konzentrierte sich hingegen weiterhin auf den Ausbau seines Youtube-Kanals. Sein erster Erfolg glückte ihm im Jahr 2010, in dem er das Video „Deoxys in zwei Minuten“ hochgeladen hatte, das bis zu seiner Löschung über eine Million Videoaufrufe erreichte. Es blieb bis heute sein meistgesehenes Video überhaupt.

Let's PlaysBearbeiten

Nach dem ersten Erfolg verbrachte pokemontutorialTV viel Zeit damit, sich auf Let's-Play-Formate zu konzentrieren. Neben den Let's Plays zu Pokémon Kristall Edition und Pokemon Gelbe Edition gab es auch Let's Plays zu Titeln wie Zelda - The Oracle of Ages oder Warioland 3. Zu dieser Zeit hatte er aber immer noch unter 1.000 Abonnenten. Nach dem Beitritt des Netzwerks TGN und der Kanalumstellung Ende 2016 kann man die meisten der Let's Plays und ROM-Hacking Tutorials nicht mehr auf dem Kanal vorfinden.

MythenvideosBearbeiten

Nachdem es wieder ruhiger um pokemontutorialTV wurde, lud er Anfang 2012 die ersten Videos zu seiner Reihe „Pokemon Mythen - Richtig oder Falsch“ hoch. Da auch in dieser Zeit iBlali und andere größere YouTuber sich mit dem Thema befassten, konnte er ein größeres Publikum erreichen und hatte Ende des Jahres schon 2.500 Abonnenten erreicht. Seitdem erschienen in größeren Abständen immer wieder Videos dieser Reihe, zuletzt Ende 2015.

KanalaufbauBearbeiten

Nach den anfänglichen ersten Erfolgen dachte sich pokemontutorialTV einige neue Videoformate aus. Sein Toplisten-Format und die „Let's Glitches“ sind nach 2011 entstanden. Bis heute lädt er immer wieder Videos dieser Formate hoch. Auch die Zusammenarbeit mit vielen anderen YouTubern wie Sirlo, Mr.Prinz, LikeEpic und Lennyficate sind in dieser Zeit entstanden. Bis Ende 2016 konnte er so seinen Kanal auf 19.000 Abonnenten wachsen lassen.

Wendepunkt und NeuorientierungBearbeiten

Trotz der anfänglichen Erfolge und Leistungen, gelang es pokemontutorialTV nicht, seine Zuschauer alle an den Kanal zu binden. Anfang 2016 wurde Kritik laut, er würde seine Videos nicht mehr so liebevoll wie am Anfang produzieren. Dadurch gab es Mitte 2016 stellenweise Phasen, wo wochenlang keine Videos mehr veröffentlicht worden sind.

PokemontutorialTV bemühte sich, seinen Kanal neu auszurichten. Dies gelang ihm aber bis Anfang 2017 nicht. Erst nachdem er seinen Aufbau der Videos änderte, qualitativ die Videos verbesserte und von den täglichen Uploads zu einem unregelmäßigen Upload überging, konnte er mehr Zuschauer für sich begeistern als jemals zuvor in der 7-jährigen Geschichte des Kanals, nicht zuletzt auch mit der Hilfe von Lennyficate, der mehrere Videos von ihm positiv erwähnte.

PrivatesBearbeiten

Daniel wohnt in der Nähe der Stadt Kaiserslautern und kennt mittlerweile zahlreiche YouTuber wie Lennyficate oder Sirlo im Pokémon-Bereich auch persönlich. Nachdem er 2013 seine Ausbildung als Verkäufer abgeschlossen hatte, arbeitet er bis heute hauptberuflich im Einzelhandel.

TriviaBearbeiten

  • er verabschiedet sich regelmäßig seit 2015 mit "meine Freunde des Pokémonuniversums", nur in wenigen Videos weicht er von dieser Schlussformel ab
  • er pardodiert oder baut als Easteregg das Pokémon "Karpador" in seinen Videos ein, mit der "Platschertheorie" hat er diesem Pokémon sogar einen ganzen Comic gewidmet
  • das Signature-Pokémon des Kanals ist "Machomei", obwohl sein Lieblingspokémon eigentlich "Dragoran" ist
  • in einem Video hat pokemontutorialTV sich über die Genauigkeit der Pokémonartikel der Seite "pokewiki" beschwert, diese Behauptung in einem anderen Video aber weitestgehend wieder zurückgezogen
  • er parodierte auch "MadeMyDay", die ein seiner Meinung nach schlecht gemachtes Video zu Pokémon Mythen hochgeladen hatten