FANDOM


Rebekah Wing (* 31.12.1996) ist eine deutsche YouTuberin mit US-amerikanishen Wurzeln. Bekannt wurde sie durch virale Videos, die vor allem aktuellen Trends auf YouTube folgten. Dazu gehört zum Beispiel der „Momo-Trend“, 3-Uhr-Nachts-Videos oder „24h-in...“-Videos. Sie lebt in Hamburg.

Kanal

Anfangs lud Rebekah Wing DIY-Tutorials auf YouTube hoch. Danach folgten vermehrt Unterhaltungsvideos, wie WhatsApp-Pranks oder Reactions auf seltsame Situationen oder lustige Bilder. Sie machte auch Videos über ihren angeblichen Nachbarn „Julian“, der in sie verliebt sei und ihr ungewöhnliche Geschenke machte. Julian selbst kam nie in Rebekahs Videos vor. Aufsehen erregte sie mit Videos, in denen sie angeblich von 'Momo', einer japanischen Figur, heimgesucht wurde oder vom sogenannten „Game Master“ verfolgt wurde.

Sie besitzt auch einen Zweitkanal namens „Rebekah Wing Vlogs“. Dieser Kanal hat rund um die 50.000 Abonnenten, welcher aber inaktiv ist und keine Videos enthält.

Privates

Rebekah Wing ist die beste Freundin von Thi Lan. Rebekah Wing lud ein Video hoch, in dem sie über ihren verstorbenen Bruder sprach, der ertrunken ist.

Kritik

Kritisiert werden an vielem ihrer Videos die unrealistischen Gegebenheiten. Einige Videos wurden außerdem als gestellt oder von anderen Videomachern geklaut entlarvt. Insbesondere die Momo-Videos sorgten für viel Kritik. EsKay, Unge oder MiiMii kritisierten diese Videos stark.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.