Fandom


Telefonziege ist ein Kanal ähnlich wie Callcenter Fun, welcher sich mit Callcentern und deren Abzockmaschen beschäftigt und diese Aufzeigt.

Die Videos Bearbeiten

Er benutzt laut eigener Aussage kein Programm zur Stimmenmodifikation und kann am Telefon sofort unvorbereitet folgende Dialekte / Tonlagen sprechen:

  1. Dimitri (einen extrem starken russischen Aktzent).
  2. Herr Maulwurf (die Stimme wie von einem älteren Herrn bzw. alten Greis, dialektfrei). Diesen Charakter spielt er mit vorgetäuschter Altersdemenz.
  3. Gellert Grindelwald, ein schweizer Charakter.
  4. Rakesh (deutsch mit einem extrem starken indischen Akzent).
  5. Dorian, ein homosexueller Charakter, der Anrufer gerne zu Dates einlädt und unterschwellig anzügliche Äußerungen macht. Der Charakter ist gutgläubig und fällt zum schein auf die "tollen" Angebote der Anrufer zunächst herein.
  6. Herr Sieghard, ein Charakter der spricht wie Adolf Hitler, jedoch von Beruf Lebkuchenherzen verkauft und öfter den cholerischen Charakter Hitlers durch den virtuellen Dreck zieht, indem er z.B. Zitate aus dem Film "Der Untergang" aufsagt
  7. Kevin, der Assi. Schwerer "Ghettoslang" und vorgetäuschte Dummheit. Viele Anspielungen auf "Hartz 4 TV", wie zum Beispiel Gerichtssendungen.
  8. Roland, der Besoffene. Ein Charakter, der zu jeder Tageszeit an jedem Wochentag schwer betrunken ans Telefon geht und den Abzockern das Leben schwer macht. Roland wohnt auf der Reeperbahn, sodass sich das Gespräch meist um Alkohol, leichte Frauen, Rockerbanden und die Polizei geht.

Warum Ziege? Bearbeiten

Das besondere an seinen Videos ist, dass er die Callcenter immer mit Begriffen rund um Ziegen reinlegt, egal ob er dem Gegenüber mitteilt, dass er eine Ziegenfarm hat, oder Ziegenfleisch gerne genießt oder die heilige Ziege anbetet oder Ziegenmilch gesund sei. Im Gegensatz zu Callcenter Fun oder Hirsebrey fallen keine Beleidigungen, außer mit dem russischen Akzent.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.