FANDOM


Ein Videotutorial ist eine elektronische (Gebrauchs-)Anleitung oder auch ein Schnellkurs, in denen die Bedienung und die Funktionen anhand von praktischen Beispielen Schritt für Schritt visuell erklärt werden. Häufig geschieht dies im Learning By Doing-Prinzip. Mit Hilfeprogrammen lassen sich Bildschirmaktivitäten aufzeichnen, wie etwa Mauszeigebewegungen, Menü-Schaltzustände, neue Anzeigen, sowie grafisch unterlegen und markieren und als Lehrfilme verarbeiten. Screen-Capture-Programme ermöglichen es zusätzlich nur eine bestimmte Region des Bildschirms aufzunehmen, eine Bild im Bild Funktion, mit der zusätzlich ein Webcam-Bild in die Anleitung mit eingeblendet werden kann oder Zoom-Funktionen. Häufig werden solche Videos auch als Howto ( deutsch Gewusst-wie  englischsinngemäß übersetzt: „Wie mache ich …“ oder „So wird es gemacht“ ) oder Tipps und Tricks bezeichnet. Die Videos können entweder durch eine erklärende Audiospur unterlegt werden oder kann man die Funktion von Untertiteln und Videoanmerkungen nutzen, um den Sachverhalt zu erklären. Will man das Video barrierefrei halten und möglichst viele Sinne ansprechen kann man auch beides machen.

Motivation Bearbeiten

  • Teilung von Wissen
  • Vorstellung und Werbung für ein Produkt
  • Support für ein Produkt
  • Verdienen von Geld
  • Erlangen von Aufmerksamkeit

Arten von Tutorials (Auswahl) Bearbeiten

  • Softwaretutorial
  • Hardwaretutorial
  • Techniktutorials
  • Mode und Schminktutorials
  • Tutorials für Autos und andere Fahrzeuge
  • Tutorials für den Haushalt und Garten
  • Tutorials zum Design und Produktentwicklung

Do it yourself Bearbeiten

Do it yourself  (kurz DIY oder D.I.Y.) ist eine Phrase aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Mach es selbst. Allgemein geht es hierbei darum durch Tutorials Amateuren Tätigkeiten zuzeigen, die sie ohne professionelle Hilfe ausführen können. Das Konzept entstand aus frühen Punk und Autonomiebewegungen und etablierte sich im Internet als Plattform zu autodidaktischen Lernen neu. Noch bevor es Webvideos gab geschah dies beispielsweise bei Open Source und Open Content-Bewegungen oder Auftritten in anderen Medien wie Fernsehn oder Zeitungen, Magazinen und Webseiten. Häufig sind auf YouTube damit Mode-, Beauty-, Handwerk-, Baste-l oder Technik-Ideen zum Nachbauen verbunden.

Weblinks Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.