FANDOM


WirEinander ist eine YouTube-Kampagne der Techniker Krankenkasse, die von Endemol Beyond entwickelt und umgesetzt wurde und in enger Zusammenarbeit mit Google und fischerAppelt entstand.

Die Kampagne umfasst sechs Videos, in denen die Geschichten von ausgewählten YouTube-Stars das Kampagnen-Thema der Techniker Krankenkasse (TK) „Den eigenen Weg gemeinsam gehen“  aufgreifen.

Dabei geben sechs YouTube-Künstler einen emotionalen Einblick in eine sehr persönliche Geschichte.

Die Videos sind filmisch inszenierte Clips, die auf dem jeweiligen Channel des YouTubers zu sehen sind.

Alle Geschichten handeln von emotionalen Erlebnissen der YouTube-Stars zum Thema Gesundheit, bei denen ihre „Community“ ihnen zur Seite stand. Die Kampagne wird in die Social Media-Welt verlängert, indem die YouTuber ihre „Community“ aufrufen, auch ihre Geschichten zum Thema Gesundheit und Gemeinschaft unter dem Hashtag #wireinander auf YouTube, Twitter, Instagram und Facebook zu teilen. [1]

Geschichten Bearbeiten

übernommen von der Seite der Techniker Krankenkasse[2]

Unge Bearbeiten

Unnamed

Als Teenager verbrachte Simon Unge fast seine ganze Freizeit auf dem Skateboard. Er unterschätzte einen kleineren Sturz und erlitt im Anschluss eine komplizierte Knochenfraktur. Erst durch professionelle Hilfe und anschließende Rehabilitationsmaßnahmen sowie die Unterstützung seiner Freunde erlangte er Schritt für Schritt seine alte Beweglichkeit zurück. Dieses Jahr konnte er eine Longboardtour durch ganz Deutschland absolvieren.


Julien Bam Bearbeiten

Unnamed

Julien Bam startete als Breakdancer durch, als ein Bandscheibenvorfall ihn voll ausbremste. Ruhe und Schonung waren angesagt, was ihn zunächst sehr runterzog. Anstatt seine Leidenschaft zu verlieren, entdeckte er zusammen mit Tanzschülern und Filmemachern seine Liebe für innovative Dance-Videos, die inzwischen weltweit Anerkennung finden.


Dner Bearbeiten

Unnamed

Als Dner von zuhause auszog, war er voller Tatendrang, aber schnell ohne Energie. Er hatte sich enorm viel vorgenommen und kam von seinem Computer nicht mehr weg. Erschöpfung und Schlaflosigkeit plagten ihn. Erst durch Tipps seiner Community und Freunde, lernte er sich Ausgleich durch Sport und Entschleunigung zu schaffen. Heute ist er glücklicher YouTuber und Longboarder.


Nilz Bokelberg Bearbeiten

Unnamed

Nilz Bokelberg wollte als junger Redakteur auf keinen Fall das Casting für Deutschlands ersten Musikfernsehsender verpassen. Er ignorierte Schmerzen und Fieber und bezahlte fast mit seinem Leben. Es wurde eine Mandelentzündung vermutet, dabei wäre er beinahe an einer Zyste im Hals erstickt. Ärzte und Familie sorgten für ein Happy End.


MrTrashpack Bearbeiten

Unnamed

MrTrashpack wollte unbedingt selber moderieren. Als er seine ersten selbst produzierten Videos veröffentlichte, folgte eine herbe Enttäuschung. Statt auf sein Talent, wiesen ihn die Zuschauer auf sein starkes Lispeln hin. Mit gemeinsamer Hilfe überwand er sein Handicap. Er ist heute erfolgreicher YouTube-Moderator.


Gar Nichz Bearbeiten

Unnamed

Kurz vor ihrem Abitur wurde bei Gar Nichz eine Depression diagnostiziert. Eine Gesprächstherapie und die Begegnung mit anderen Betroffenen halfen ihr zu neuer Stärke. Heute ist Gar Nichz erfolgreiche YouTuberin.


LeFloid Bearbeiten

Unnamed

Eigentlich wollte LeFloid Chirurg werden. Doch ein Unfall zwang ihn dazu, neue Pläne zu schmieden.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. #wireinander mit der TK - endemol beyond
  2. Homebase | #wireinander
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.